Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Krankenkasse AOK bezahlt ab sofort HPV-Impfungen für Jungen

Die gesetzliche Krankenkasse AOK Rheinland-Pfalz/Saarland trägt ab sofort die Kosten für HPV-Impfungen für Jungen. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch in Eisenberg (Donnersbergkreis) mit.

HPV steht für "Humane Papillomviren". Die Krankheitserreger gelten laut dem Robert Koch-Institut als Auslöser für Gebärmutterhalskrebs bei Frauen und können unter anderem bei sexuellem Kontakt übertragen werden. Bei Männern können unter anderem Krebserkrankungen der Mundhöhle mit HPV in Verbindung stehen.

Im Juni hatte die Ständige Impfkommission (STIKO) eine HPV-Impfung für Jungen empfohlen. Der Gemeinsame Bundesausschuss müsse noch entscheiden, ob die Vorsorgemaßnahme in die Schutzimpfungsrichtlinie aufgenommen werde, erklärte ein AOK-Sprecher. Noch könne daher die Impfung nicht als Kassenleistung abgerechnet werden, allerdings würden die Kosten erstattet. Für Mädchen werden die Kosten für die Impfung bereits von der Kasse übernommen.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen