Berliner Hotel hilft in Corona-Krise

Kostenlose Übernachtungen für Corona-Helden und Osterlämmer für Obdachlose

Das Hotel Adlon in Berlin hat ein besonderes Geschenk für Corona-Krisenhelfer und Obdachlose der Hauptstadt
© REUTERS, MICHELE TANTUSSI, ELO

08. April 2020 - 11:52 Uhr

Ein Geschenk für „Helden im Gesundheitswesen“

In diesen schweren Zeiten arbeiten Ärzte, Krankenschwestern und das Pflegepersonal weltweit bis zur völligen Erschöpfung, um der Corona-Krise standzuhalten. Kurz vor dem Osterfest hat ein Berliner Hotel, das aktuell selbst wegen des Coronavirus geschlossen ist, nun ein besonderes Geschenk für seine lokalen Helfer und die Obdachlosen der Hauptstadt.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie im Live-Ticker auf RTL.de +++

Erholung im 5-Sterne-Hotel nach der überstandenden Krise

Das Hotel feiert in einer aktuellen Pressemitteilung die Krisenhelfer der Hauptstadt und erklärt: "Um diesen großartigen Berliner Helden für ihren aufopferungsvollen Einsatz zu danken, hat das Hotel Adlon Kempinski Berlin ein Kontingent von über tausend Übernachtungen aufgelegt, die die Beteiligten – sobald die Krise überstanden und die Restriktionen bei Hotelübernachtungen wieder gelockert sind – bis Ende März 2021 abrufen können."

Weiter heißt es: "Jeweils eine Nacht im Einzel- oder Doppelzimmer können die Helden kostenlos in dem Traditionshotel am Brandenburger Tor verbringen und dieser Aufenthalt soll gänzlich der Erholung und der Verwöhnung der strapazierten Helfer gewidmet sein." Ein attraktives Angebot, das sofort Abnehmer fand: Inzwischen haben sich so viele Interessenten gemeldet, dass bereits alle Gratis-Übernachtungen vergeben wurden.

Unterkünfte, Luxusfrühstück und Osterlämmer für Obdachlose

Doch dabei bleibt es nicht. Nicht nur für die Helfer in Krankenhäusern gibt es ein Geschenk. Das Hotel hilft zusätzlich Obdachlosen in Berlin. "Mit der GEBEWO pro gGmbH wurde ein Partner gefunden, der zurzeit eine Unterkunft für 100 Betroffene errichtet, mit dem Ziel, diesen Schutzbedürftigen eine ganztägige Zuflucht zu sichern. Hierbei sind sie auf Unterstützung angewiesen. Das Adlon wird mit seinem eigenen, in diesen Zeiten sehr dezimierten Küchenteam zumindest einmal wöchentlich ein kleines Frühstück anliefern", heißt es weiter.

Das Hotel will auch an seiner Oster-Tradition festhalten und werde in diesem Jahr Osterlämmer backen. Eine große Backaktion sei für die Krisenhelfer geplant und "über 500 Osterlämmer" sollen als "kleinen Ostergruß an einige Krisenhelfer" der Stadt gehen, "darunter selbstverständlich auch an die notleidenden obdachlosen Menschen."

Video-Playlist: Alles, was Sie über das Coronavirus wissen müssen

Die Hotel-Mitarbeiter brennen „weiterhin vor Engagement“

"Ich bin unglaublich stolz auf mein Team", erklärt Michael Sorgenfrey, Leiter des Hotels in Berlin, in der Pressemitteilung. "Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Situation, von der alle Mitarbeiter betroffen sind, brennen sie weiterhin vor Engagement. Es sind kleine Gesten im Rahmen unserer Möglichkeiten, aber als Mitglied der für diese großartige Stadt so immens wichtigen Beherbungsbranche ist es uns wichtig, einen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten."

NEUE FOLGE: RTL.de-Doku „Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus: Wie besiegen wir Corona?“

Im zweiten Teil der RTL.de-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus" stellen wir die Frage: Wie besiegen wir Corona? Dafür gleichen die Autoren die verschiedenen Maßnahmen einzelner Länder rund um den Globus mit den aktuellen Empfehlungen von Forschern ab.