Als Internet-Persönlichkeit hat der "Wütende koreanische Gamer", wie er sich selbst nennt, einige Fans angesammelt. Neben seinen Youtube-Ausrastern streamt er sein Leben nun auch live im Internet. Dort haben Zuschauer ihm vorgeschlagen, dass er sich doch mal anzünden sollte. Was nach einem dummen Plan klingt, ist in der Praxis noch dümmer – nicht zuletzt, weil der junge Mann sich dafür eine ganz besonders sensible Körperstelle aussucht. Sehen Sie selbst!