Konzept für mögliche Klinik-Übernahme: Landrat informiert

Ein Krankenwagen fährt vor dem Gelände des Mediclin-Krankenhauses. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
© deutsche presse agentur

02. Juni 2020 - 2:24 Uhr

Der Landrat von Ludwigslust-Parchim will heute über das Konzept für eine mögliche Übernahme des Krankenhauses Crivitz informieren. Der Landkreis hatte Interesse am Kauf der Klinik angemeldet. Der Konzern Mediclin steht wegen der Schließung der Gynäkologie und Geburtshilfe in Crivitz stark in der Kritik. Der Mutterkonzern Asklepios plant, die Geburtshilfe im rund 20 Kilometer entfernten Parchim zu konzentrieren, wo er ein Krankenhaus betreibt.

Der Kreistag soll am Donnerstag über den möglichen Kauf entscheiden. Ende vergangener Woche wurde bekannt, dass die umstrittene Schließung der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe in dem Krankenhaus bereits zwei Wochen früher als zunächst angekündigt greifen soll. Der gesamte Bereich werde vom 13. Juni bis zur Schließung am 30. Juni aufgrund von Personalausfällen komplett von der Versorgung abgemeldet, hatte das Unternehmen am Freitag mitgeteilt.

Quelle: DPA