Kontrolle bei Jet-Ski: Tochter zu jung, Vater alkoholisiert

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa
© deutsche presse agentur

17. September 2020 - 9:00 Uhr

Vater und Tochter haben bei einer Jet-Ski-Fahrt auf dem Main Ärger mit der Polizei bekommen. Die Beamten der Wasserschutzpolizei Schweinfurt kontrollierten zunächst die Tochter, die mit ihren 12 Jahren noch zu jung war, um überhaupt die notwendige Fahrerlaubnis zu haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Vater des Mädchens kam während der Kontrolle am Sonntag bei Bergrheinfeld auf einem weiteren Jet-Ski dazu. Bei ihm stellten die Beamten allerdings Alkohol fest. Da die zulässige Grenze überschritten wurde, muss sich der Mann nun deswegen verantworten. Auch weil er seine minderjährige Tochter mit dem anderen Jet-Ski fahren ließ, drohen ihm Konsequenzen. Das Mädchen selbst ist laut Polizei noch strafunmündig.

Quelle: DPA