Konkurrenz: Stirbt die SMS bald aus?

Mobilfunkanbieter fürchten um Millionengeschäft

Dieses Jahr verschicken die Deutschen mit ihrem Mobiltelefon so viele Kurznachrichten (SMS) wie noch nie. Laut Verband der Telekommunikationsanbieter sind es im Schnitt rund 117 Millionen pro Tag.

Stirbt die SMS bald aus?
Ist die SMS bald Geschichte? Die Konkurrenz schläft nicht.

Allerdings bekommt die herkömmliche SMS, die bis zu 20 Cent kostet, immer mehr Konkurrenz von kostenlosen Nachrichten-Diensten, die vor allem Smart-Phone-Besitzer nutzen. Mobilfunkanbieter fürchten um ein Millionengeschäft.