Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Körper entgiften mit Fitness: das Detoxtraining

Entgiften Sie Ihren Körper mit Fitness

In diesem Video zeigt Corinna Frey das 'Fitness-Detox-Yourself-Training', mit dem der Stoffwechsel aktiviert wird und Abnehmen ein Leichtes ist: Körper entgiften mit Fitness! Das Fitness-Workout ist anstrengend, aber sehr effektiv - es hilft Ihnen, gesund und fit zu werden und bestens in Form zu kommen. Probieren Sie es aus!

Detoxtraining macht Sie fit und schlank

Für das Workout brauchen Sie kein Equipment, denn Sie werden nur mit dem Eigengewicht und der Spannung Ihres Körpers eine ganzheitliche Kräftigung erreichen. Die Übungen werden sehr langsam, aber groß und weit ausgeführt. Dadurch werden Koordination, Gleichgewicht und Selbstwahrnehmung trainiert.

Starten Sie mit dem Aufwärmen. Dazu locker die Schultern kreisen lassen und die Schultern wechselseitig nach hinten bewegen. Lassen Sie Ihren Rumpf mitarbeiten und atmen Sie tief. Gewöhnen Sie sich das tiefe Atmen gleich an. Es ist über das ganze Training hinweg wichtig. Öffnen Sie dann die Beine mehr als schulterbreit und ziehen Sie sich lang zur einen Seite, anschließend zur anderen Seite. Verlagern Sie dabei Ihr Gewicht deutlich.

Die erste Übung des Workouts ist eine Kombination, die Beine, Arme, Oberkörper und Rücken stärkt. Machen Sie dafür eine Kniebeuge und nehmen Sie die Hände beim Runtergehen lang nach vorne über Ihren Kopf. Strecken Sie die Hände beim Hochkommen weit nach hinten und spreizen Sie dabei Ihre Finger. Die Ober- und Unterkörpermuskulatur sollte immer angespannt sein, um Sie ins Schwitzen zu bringen und damit zu entgiften.

Gehen Sie für die zweite Übung auf ein Bein und heben Sie das andere angewinkelt neben Ihrem Körper an. Nehmen Sie auch hier die Hand dazu und führen Sie sie ebenfalls angewinkelt Ihrem Knie entgegen. Wenn Sie Ihr Bein wieder absetzten, ziehen Sie den Arm weit über Ihren Kopf zur anderen Seite. Die Übung trainiert trotz Ihrer ruhigen Bewegungen Ihren Rumpf und Ihren Gleichgewichtssinn. Wiederholen Sie diese Bewegung auch auf der anderen Seite.

Setzen Sie sich für die nächste Übung auf die Matte, stellen Sie Ihre Fersen auf und greifen Sie Ihre Knie mit den Händen. Verlagern Sie nun das Körpergewicht nach hinten, sodass die Füße vom Boden abheben. Führen Sie nun die Knie mit den Händen auseinander und heben Sie beim Öffnen den Brustkorb an.

Obwohl die Übungen langsam und in Ruhe ausgeführt werden, spüren Sie schon nach wenigen Workouts, wie sich Ihre Muskeln stärken, Ihr Gleichgewichtssinn sich verbessert und Sie sich entspannter fühlen. Das perfekte Workout, um Ihren Körper mit Fitness zu entgiften.

Wenn Sie sich für noch weitere Fitness-Übungen und knallharte Workouts interessieren, dann klicken Sie sich einfach durch unsere Video-Playlist. Viel Spaß beim Trainieren!

Mehr Ratgeber-Themen