RTL News>Ratgeber>

Können diese Apps dabei helfen, besser einzuschlafen?

Können diese Apps dabei helfen, besser einzuschlafen?

Apps können heutzutage viel mehr als nur unterhalten!

Viele von uns lassen sich jeden Abend von Smartphone, Tablet & Co wachhalten. So büßen wir Nacht um Nacht wichtige Schlafenszeit ein und sind am nächsten Tag weniger fit. Es gibt jedoch drei Apps, die versprechen, Ihnen zu einem gesünderen Schlafrhythmus zu verhelfen. Wie das funktionieren soll, erfahren Sie bei uns.

Der Grund, aus dem wir morgens wie Zombies an unserem Schreibtisch oder im Hörsaal sitzen und den ersten Kaffee prinzipiell auf ex trinken, ist immer der gleiche: zu wenig Schlaf. Und warum schlafen wir zu wenig? Weil wir uns Sachen sagen, wie ,,Nur noch das eine Video‘‘ oder ,,Das sind also alle seine Fotos…‘‘.

Würden wir unser Handy nicht über unserem Gesicht balancieren, während wir in der Dunkelheit in unserem Bett liegen, dann würden wir meistens schon längst vor uns hinschlummern. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen drei verschiedene Apps, die Ihnen dabei helfen sollen, besser und mehr zu schlafen.

Twilight

Nein, hier geht es nicht um blutsaugende Vampire. Diese App filtert blaues Licht von Ihrem Smartphone-Display. Denn ein Teil des Lichtes in diesem bestimmten Spektrum stört die empfindlichen Photorezeptoren unserer Augen und somit auch unseren natürlichen Biorhythmus. Dadurch sind wir länger wach, als wir eigentlich wollen. Die App legt einen angenehmen rötlichen Filter über Ihr Display, dessen Intensität je nach Belieben angepasst werden kann.

,,Twilight‘‘ ist kostenlos für alle Android-Geräte verfügbar, trotzdem müssen sich Apple Nutzer keine Sorgen machen: Wer mindestens iOS 9.3 besitzt, kann die ,,Nightshift‘‘-Einstellung nutzen, um bläuliches Licht zu deaktivieren.

Sleep Genius

In dieser App dreht sich alles rund um das Thema Schlafoptimierung. Hierzu werden Ihnen verschiedene Programme und Optionen zur Verfügung gestellt. So können Sie beispielsweise mehr über Ihren optimalen Schlafzyklus erfahren oder sich einen angenehmeren und dadurch gesünderen Weckton einstellen. Zusätzlich soll eine Auswahl an Musik dabei helfen, Sie in den richtigen Entspannungszustand zu versetzen.

,,Sleep Genius‘‘ ist kostenlos für Android verfügbar, für erweiternde Elemente werden Sie jedoch zur Kasse gebeten. Für iOS Nutzer fällt ein genereller Betrag von 4,99 Euro an.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Headspace

Die Entwickler von ,,Headspace‘‘ wissen: Gesunder Schlaf beginnt mit einem entspannten Geist. Ihre App wird bereits weltweit von unzähligen Wirtschaftlern und anderen Vielbeschäftigten genutzt und stellt ihnen Meditationstechniken und Geistesübungen zur Verfügung. So soll es Ihnen in Zukunft einfacher möglich sein, abzuschalten und Ruhephasen zu genießen. Zu Beginn können Sie dazu im ,,Take10programme‘‘ jeden Tag für zehn Minuten einen Einblick in die Basics der Meditation erhalten.

Diese App ist kostenlos für Android und iOS verfügbar, jedoch wird nach dem ,,Take10programme‘‘ wahlweise ein monatlicher oder jährlicher Beitrag fällig.

Sie interessieren sich für weitere Inhalte von RTL.de? Dann klicken Sie sich doch einmal druch unsere Video-Playlist. Viel Spaß!