Passiert auch mal einem Royal

Königin Máxima: Fashion-Fauxpas im Günstig-Kleid - Das ist hier schief gelaufen

Königin Máxima in einem für sie eher ungewöhnlichen, ziemlich zerknitterten Günstig-Outfit
© Imago Entertainment

29. Mai 2020 - 10:13 Uhr

Königin Máximas Kleid wirft unschöne Falten

Royaler Fashion-Fauxpas! Die niederländische Königin Máxima ist nicht nur ein Sonnenschein, auch bei der Wahl ihrer Outfits ist sie normalerweise immer stilsicher. Doch jetzt erschien die 48-Jährge in einem für sie eher ungewöhnlichen, ziemlich zerknitterten Günstig-Outfit zu einem öffentlichen Termin. Und erinnerte damit ein bisschen an eine lebende Papiertüte.

Wer schaut bei diesem Strahlen noch aufs Outfit?

Königin Máxima strahlt ihren Fashion Fauxpas einfach weg
Königin Máxima strahlt ihren Fashion-Fauxpas einfach weg
© imago images/PPE, PPE via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Ups, bei diesem Look ist wohl etwas schief gelaufen! Wie schon Mitte Mai bei einem Auftritt in Den Haag entschied sich Königin Máxima auch beim Besuch eines Krankenhauses in Amsterdam wieder für ein Schnäppchen-Dress von der Stange. Das Midi-Kleid in ihrer Lieblingsfarbe Beige kann man schon für 50 Euro im Online-Shop des schwedischen Modehändlers H&M nachshoppen. Die modebewusste Königin machte mit ihrem Styling einiges richtig und kombinierte zwei Sommertrends miteinander: eine monochrome Kombi und XXL-Puffärmel.

Aber trotzdem tappte Máxima, die gerne selbst shoppen geht, ins Fettnäpfchen. Das Problem: Vom Sitzen zeigten sich in dem festen Baumwollstoff von oben bis unten einige unschöne Falten. Zusätzlich betont wurde die Knitter-Optik des Kleids durch den Taillengürtel, mit dem die 48-Jährige einen besonderen Akzent setzen wollte. Doch Máxima ließ sich nichts anmerken und lächelte den kleinen royalen Fauxpas einfach weg. Und mal ehrlich: Wer schaut bei diesem Strahlen noch aufs Outfit?