Erste Bilder

König Felipe: Mallorca-Urlaub mit der Familie nach Skandal-Flucht von Juan Carlos

10. August 2020 - 9:28 Uhr

König Felipe ist mit seiner Familie auf Mallorca angekommen

Es ist keine leichte Zeit für die spanische Monarchie. Nachdem Korruptionsskandal und die Flucht von Juan Carlos aus Spanien, machen König Felipe von Spanien (52) und Frau Letizia (47) jetzt Urlaub auf Mallorca. Wir zeigen die ersten Bilder im Video.

König Felipe fährt in schwarzer Limousine vor

Auf diese Bilder waren alle gespannt – jetzt sind sie da! Nachdem bekannt wurde, dass König Felipe wie jedes Jahr gemeinsam mit seiner Frau und den beiden Töchtern Leonor (14) und Sofia (13) auf Mallorca urlauben würde, waren alle gespannt, wie die Königsfamilie nach den aktuellen Schlagzeilen um Juan Carlos wohl auftreten würde.

Jetzt liegen die ersten Schnappschüsse ihrer Anfahrt zum Marivent-Palast vor. Sie zeigen die gesamte Familie in einer dunklen Limousine. Während Felipe am Steuer sitzt, nimmt die älteste Tochter Leonor auf dem Beifahrersitz platz. Letizia und Sofia sitzen auf der Rückbank des Autos. Alle vier tragen während der Fahrt einen Mund-Nasenschutz. Doch von gesenktem Blick keine Spur. Die Familie winkt den wartenden Fotografen freundlich zu.

Die spanischen Royals sind nicht nur zum Vergnügen auf Mallorca

Nach Angaben des Königshauses wird die Familie bis zum 18. August auf der Mittelmeerinsel bleiben. Felipe und Letizia haben allerdings auch ein dichtes Arbeitsprogramm. Bereits am Montag werde der König Regionalpräsidentin Francina Armengol und weitere Inselpolitiker empfangen, hieß es. Am Mittwoch soll es dann ein Treffen mit Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez geben.