König-Albert-Theater nimmt Spielbetrieb wieder auf

Passanten gehen über den Platz vor dem König-Albert-Theater. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

12. Juli 2020 - 11:51 Uhr

Nach gut drei Monaten Corona-Zwangspause öffnet sich erstmals wieder der Vorhang des König-Albert-Theaters in Bad Elster (Vogtland). Laut Mitteilung vom Sonntag kann der Spielbetrieb durch Anpassungen im Hygienekonzept am 7. August wieder aufgenommen werden, mit einem Gastspiel im Zuge der Sommer Classics Bad Elster 2020. Damit lasse man den Sommer "quasi in Vorfreude auf die anstehende, neue Spielzeit 2020/2021" ausklingen, sagte Intendant Florian Merz. Im "Theaterspätsommer" gastierten die Publikumslieblinge Gunther Böhnke und Walter Plathe, am 13. August konzerierte das renommierte Moritzburg Festival Orchester mit Cellist Jan Vogler und auch die Chursächsische Philharmonie freue sich wieder auf ihre "Heimspielstätte".

Quelle: DPA