Koalition einigt sich auf Entwurf zum Arbeitnehmerdatenschutz

13. Februar 2016 - 11:28 Uhr

Nach langen Debatten hat sich die schwarz-gelbe Koalition auf den Entwurf für ein neues Gesetz geeinigt, das Arbeitnehmer besser vor Bespitzelungen durch ihre Chefs schützen soll.

Auf Druck der Wirtschaft können Rechte von Mitarbeitern aber eingeschränkt werden, wenn es entsprechende Betriebsvereinbarungen oder persönliche Einwilligungen der Arbeitnehmer gibt. Heimliche Bespitzelungen mit Videotechnik sollen aber generell verboten sein.