RTL News>Royals>

Knutschalarm: Prinz Haakon und Prinzessin Mette-Marit auf frischer Tat ertappt

Bei royalem Termin in Oslo

So romantisch! Prinz Haakon und Prinzessin Mette-Marit beim Knutschen erwischt

Prinz Haakon und Prinzessin Mette-Marti von Norwegen
Prinz Haakon und Prinzessin Mette-Marti von Norwegen
danapress

Frühlingsgefühle bei den Royals: Haakon (48) und Mette-Marit (48) von Norwegen wurden während eines Skirennens in Oslo beim Knutschen erwischt. Hach, muss Liebe schön sein!

Frühlingsgefühle bei Skirennen in Oslo

Seit dem 25. August 2001 sind der norwegische Kronprinz und die bürgerlich geborene Mette-Marit bereits verheiratet. Bis heute scheinen die beiden Schmetterlinge im Bauch zu haben und verliebt zu sein, wie am ersten Tag. Gemeinsam mit ihren Kindern Prinzessin Ingrid Alexandra (18) und Prinz Sverre Magnus (16) besuchte das Paar nun ein Skirennen in Oslo.

Während sich die Zuschauer auf der Tribüne warme Gedanken machten, tauschten Haakon und Mette-Marit kurzerhand einfach heiße Küsse aus. Der Sohn von König Harald (85) und Königin Sonja (84) schwebt auf Wolke sieben, auch nach 20 Jahren Ehe – wie schön!

Kronprinzenpaar Haakon und Mette-Marit
Verliebt wie am ersten Tag: Mette-Marit und Kronprinz Haakon.
deutsche presse agentur

Norwegens Königsfamilie ist herrlich normal

Am Ende lag sich die ganze Familie in den Armen, da die norwegische Skilanglauf-Olympionikin Therese Johaug, 33, den Sieg beim „Holmenkollen FIS Weltcup“ erlangen konnte.

Vor kurzem erst präsentierte sich die Königsfamilie herrlich normal im Karibik-Urlaub. Badehose und Strandkleid, statt Abendgarderobe und Krone. Doch nicht nur im Urlaub haben die Norweger Spaß, sie sind ein gutes Beispiel dafür, dass royale Pflichten auch durchaus vergnüglich sein können. (sfi)