26. April 2019 - 20:37 Uhr

Schuhe wie neu

Lederschuhe sind herrlich anschmiegsam, passen sich dem Fuß an und versprechen hohen Tragekomfort. Doch genau das ist das Problem: Denn durchs Laufen entstehen mit der Zeit an der Stelle vor den Zehen Knicke in der Oberfläche, sogenannte Gehfalten. Mit diesem Trick verschwinden sie wieder!

Zauberwaffen: Föhn und Bügeleisen

  1. Schuhspanner einsetzen oder die Schuhe so mit einer Socke ausstopfen, dass die Oberfläche gespannt ist
  2. Ein sauberes Tuch in heißes Wasser tauchen und gut auswringen. Den Schuh damit gleichmäßog anfeuchten.
  3. Den Schuh mit einem Föhn auf geringer Stufe erwärmen, dabei das Leder ständig massieren. 
    Ebenso kann ein Bügeleisen über dem Tuch verwendet werden, aber Achtung: Auch hier eine sehr niedrige Hitze wählen und immer nur kurz aufsetzen, damit das Leder keinen Schaden nimmt.
  4. Schuhe über Nacht mit Schuhspanner/Socken dehnen und trocknen lassen, bei zu schwachem Ergebnis die Prozedur wiederholen
  5. Abschließend Lederpflege auftragen

Im Video: So werden weiße Sneakers wieder sauber

Einst strahlend weiß, jetzt total schmuddelig? Mit diesen Tipps bekommen Sie Ihre Turnschuhe wieder richtig weiß!