Kickerin verarztet sich selbst

Knallharte Fußballerin haut auf ihre rausgesprungene Kniescheibe und spielt weiter

Fußballerin O'Toole hämmert sich ihr Knie zurück an die richtige Stelle.
© Youtube: Inverness Caledonian Thistle

23. Februar 2020 - 18:14 Uhr

Spielerin verarztet sich selber

Auf den Bolzplätzen heißt es oft: "Du spielst wie ein Mädchen!" Doch bei diesen Bildern wird schnell klar: Auch Mädchen sind knallhart. Zumindest ist es die Kapitänin vom schottischen Fußballklub St. Mirren, Jane O'Toole, die sich im Spiel mal eben selbst verarztet.

"Neymar müsste das sehen"

Das Unglück passierte während eines schottischen Frauenmeisterschaftspokals gegen Inverness Caledonian Thistle. Die St.-Mirren-Kapitän verletzte sich nach einem Zweikampf an der Kniescheibe. Es sieht so aus, als wenn die Spielerin das Problem schon öfter gehabt haben könnte, denn sie hämmert die Kniescheibe ganz selbstbewusst wieder an ihre Stelle.

Nach ein paar Minuten "Korrektur" war Jane wieder auf dem Spielfeld, um ihr Team bis zum Schlusspfiff anzuführen, heißt es auf dem Youtube-Kanal "Inverness Caledonian Thistle". Ein User schreibt ganz frech drunter: "Neymar müsste das sehen" und spielt auf die vielen Schwalben des brasilianischen Superstars an.