RTL exklusiv dabei

Klimathemen nur für Profis? Christian Lindner stellt sich Schülern

29. März 2019 - 12:53 Uhr

Christian Lindner diskutiert mit Schülern

Locker, lässig, Lindner: Leger mit Jeans, Sneaker und ohne Krawatte geht der FDP-Chef wieder in die Schule. Um zu lernen, was Schülerinnen und Schüler umtreibt, warum viele von ihnen manchmal die Schule schwänzen, um fürs Klima zu demonstrieren. RTL war exklusiv dabei. "Fridays for Future" ist in aller Munde - nicht erst, seit Greta Thunberg für den Friedensnobelpreis nominiert wurde. Christian Lindner hatte geäußert, der Klimaschutz sei nichts für Kinder und Jugendliche, sondern für Profis. Was Kinder und Jugendliche Lindner zu sagen haben und wie der das findet – in unserem Video.

300.000 deutsche Demonstranten bei globalem Aktionstag

Seit Wochen demonstrieren jeden Freitag Menschen auf der ganzen Welt für mehr Klimaschutz. "Fridays for Future". Auch hierzulande wächst die Zahl der Unterstützer. Am "Global Strike For Future" am 15. März beteiligten sich allein in Deutschland nach Angaben der Organisatoren mehr als 300.000 Demonstranten.

Greta Thunberg ist das Gesicht der Bewegung

 Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg
Die Schwedin Greta Thunberg wurde zum Idol der Bewegung.
© dpa, Steffen Trumpf, trs nic hpl

Initiatorin der Protestwelle ist die 16-jährige schwedische Schülerin Greta Thunberg, die seit einigen Monaten freitags für den Kampf gegen den Klimawandel demonstriert, statt zur Schule zu gehen. Sie ist inzwischen zu einer Ikone für Klimaschützer rund um die Welt geworden.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Politiker kritisieren Aktionen der Schüler

Viele Politiker kritisieren die Aktion, unter anderem, weil die Proteste während der Schulzeit stattfinden. So hatte beispielsweise Lindner unter anderem gesagt: "Von Kindern und Jugendlichen kann man nicht erwarten, dass sie bereits alle globalen Zusammenhänge, das technisch Sinnvolle und das ökonomisch Machbare sehen. Das ist eine Sache für Profis."

Darüber sprach er nun mit den Jugendlichen. Ein Austausch, den beide Seiten prima fanden. Lindner gefiel es so gut, dass er den Termin glatt spontan um eine halbe Stunde verlängerte.

Auch interessant