Wetter.de-Redakteur on tour

Oliver Scheel fährt mit dem Fahrrad von Köln zur Klimakonferenz nach Glasgow

15. Oktober 2021 - 12:36 Uhr

Hohe Erwartungen an den Gipfel in Glasgow

Am 31. Oktober startet die UN-Klimakonferenz in Glasgow – mit großen Erwartungen. Denn fünf Jahre nach Paris (die Konferenz hätte eigentlich 2020 stattfinden sollen) muss nun nachgeschärft werden. Die Klimaschutzbeiträge der einzelnen Staaten reichen nicht aus, um die Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad zu begrenzen. Die Erwartungen sind also hoch und die vergangenen Sommer mit den Hitze- und Dürreperioden sowie der verheerenden Regenfälle haben gezeigt, dass großer Handlungsbedarf besteht.

Alle Infos zu unserem Kima Update und viele weitere Artikel rund um die Klimakrise

Scheel: „Unterwegs besuche ich Menschen, die fantastische Projekte aufgebaut haben"

Mit dem Fahrrad zur Klimakonferenz
Oliver Scheel fährt mit dem Rad von Köln nach Glasgow

Oliver Scheel fährt in seiner Freizeit gerne Rad und so kam ihm der Gedanke, doch das Sportliche mit dem Nützlichen zu verbinden. Auf seiner Tour wird er verschiedene Projekte besuchen, die mit guten Ideen vorangehen im Kampf gegen die Erderwärmung.

"Ich freue mich schon auf das Treffen beim ersten veganen Fußballclub der Welt, der mittlerweile in 20 Ländern Fanclubs hat", sagt er mit Blick auf seine Tour, die ihn durch die Niederlande, nach England, Wales und schließlich Schottland führen wird. 1.400 Kilometer werden es etwa sein, die er zu Strampeln hat – hoffentlich nicht bei allzuviel Gegenwind.

"In all diesen Ländern besuche ich tolle Menschen, die fantastische Projekte aufgebaut haben. Diese Projekte möchte ich vorstellen und damit zeigen, dass jeder etwas tun kann, auch wenn die großen Leitplanken auf jeden Fall von der Politik gesetzt werden müssen", so Scheel.

Sie können die Tour unseres Redakteurs auf wetter.de verfolgen und auf Instagram

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Wüstenstaat Deutschland - Die TVNOW-Doku im Online Stream

Streaming-Tipp: Wie trocken ist Deutschland? Welches Extremwetter uns wirklich erwartet

(osc)