Kühe sind nicht besonders umweltfreundlich: Sie rülpsen und pupsen große Mengen Methan aus. Ein Treibhausgas, das Einfluss auf das Klima hat. Bis zu 500 Liter Methan stößt eine Kuh täglich aus – das ist ungefähr so klimaschädlich wie ein Kleinwagen. Wissenschaftler der Uni Kiel wollen das jetzt ändern: Sie haben sich zum Ziel gesetzt, den Methan-Ausstoß in der Tierhaltung zu reduzieren. Im Video zeigen wir, wie Deutschlands erster Abgas-Test für Kühe funktioniert.