2019 M01 11 - 19:44 Uhr

Nur mit Windel und Body bekleidet

Gerade erst laufen konnte der Junge, der eine Straße in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin entlangrannte – mutterseelenallein. Nur eine Windel und einen Body hatte er an, draußen fror es. Aber der Kleine hatte Glück, dass eine aufmerksame Busfahrerin ihn entdeckte.

Busfahrerin reagierte geistesgegenwärtig

Als Irena Ivic den Jungen sah, hielt sie sofort an, rannte über die Straße und nahm das weinende Kind mit in den Bus, berichtet "ksn.com". Dann rief sie Hilfe. Bis Polizei und Feuerwehr eintrafen, wärmte ein Passant den Kleinen mit seiner Jacke. Unser Video zeigt, wie geistesgegenwärtig Irena handelte.

Nach Polizeiangaben hatte die Mutter den Jungen draußen alleine gelassen. Sie leide möglicherweise unter psychischen Problemen.