RTL News>Stars>

Klage gegen Matthias Mangiapane: Das sagt er zu den Vorwürfen seines Mieters

Klage gegen Matthias Mangiapane: Das sagt er zu den Vorwürfen seines Mieters

Matthias Mangiapane hat jetzt eine Klage von seinem Vermieter am Hals.
Auf Matthias Mangiapane wartet in Deutschland bereits die nächste Prüfung...
MG RTL D / Stefan Menne, Das große Wiedersehen

Nach dem Dschungel die nächste Prüfung für Matthias Mangiapane

Kaum hat der Reality-Star den Dschungel verlassen, wartet schon das nächste Drama in Deutschland auf ihn. Sein Mieter macht Matthias schwere Vorwürfe, will Geld von ihm und hat den Dschungelcamper verklagt. Der wehrt sich.

Matthias Mangiapane: “Das klärt mein Anwalt!“

Neben seiner Teilnahme in unzähligen Reality-Formaten ist Matthias auch als Vermieter tätig. So vermietet er auch Räumlichkeiten an einen Tätowierer. Doch dieser Nebenverdienst könnte ihm jetzt zum Verhängnis werden, denn der Mieter klagt und Matthias muss sich auf ein Gerichtsverfahren vorbereiten. Angeblich soll es kurz nach dem Einzug des Tätowierers zu einem Wasserschaden gekommen sein, um den sich Matthias Mangiapane nicht gekümmert hat.

Bei seiner Ankunft in Deutschland spricht der 34-Jährige über den anstehenden Streit. Entgegen der Behauptungen erklärt Matthias: “Ich schulde diesem Mieter definitiv keine 7.000 Euro. Das klärt mein Anwalt“, so Matthias. Weiter erzählt er uns, dass er in der Angelegenheit entspannt sei. Es sei normal, dass solche Kleinigkeiten hochgepusht werden, wenn man in der Öffentlichkeit stehe, so Mangiapane. Was an den Anschuldigungen dran ist und wer am Ende Recht bekommt, bleibt abzuwarten.