Baby-News bei Instagram

Kind Nummer drei: Lukas Podolski ist wieder Vater geworden

Lukas Podolski freut sich über eine zweite Tochter
Lukas Podolski freut sich über eine zweite Tochter
www.imago-images.de, IMAGO/Panama Pictures, IMAGO/Christoph Hardt

Lukas Podolski im Papa-Glück! Der Profi-Fußballer und seine Ehefrau Monika (37) sind wieder Eltern geworden. Das Paar darf sich über ein kleines Mädchen freuen. Die frohe Botschaft verkündet der 37-Jährige via Social Media.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Lukas Podolski: "Das schönste Gefühl überhaupt!"

„Schon Papas Mädchen. Willkommen Podolski Nummer fünf“, schreibt Lukas Podolski bei Instagram zu einem süßen Bild, das ihn mit seiner neugeborenen Tochter zeigt. Dazu setzt er die Hashtags „StolzerPapa“ und „Familie“. Die Kleine wurde am 20. Januar geboren und trägt den schönen Namen Ella, wie der frisch gebackene Dreifach-Papa RTL verraten hat.

„Es ist immer wieder etwas ganz, ganz Besonderes und das schönste Gefühl überhaupt! Wir freuen wahnsinnig, dass wir nun zu fünft sind. Jeder, der mich kennt, weiß, dass meine Kinder und Familie etwas ganz Besonderes für mich sind. Sie hat mich dahin gebracht, wo ich heute bin“, schwärmte Lukas gegenüber der „Bild“-Zeitung.

Im Video: Lukas Podolski hat neuen "Transfer" zu vermelden

Lukas Podolski hat neuen "Transfer" zu vermelden Kicker wird zum 3. Mal Papa
00:30 min
Kicker wird zum 3. Mal Papa
Lukas Podolski hat neuen "Transfer" zu vermelden

30 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Die kleine Ella wurde in Polen geboren

Dass im Hause Podolski wieder Nachwuchs unterwegs ist, hatte Lukas im August 2022 verkündet.

Der Star-Kicker und seine Frau haben bereits einen 14-jährigen Sohn Louis und eine sechsjährige Tochter Maya. Anders als ihre Geschwister erblickte Ella wie ihre Eltern in Polen das Licht der Welt. „Dass Ella nun ebenfalls in Polen geboren wurde, ist diesmal zudem etwas Besonderes für uns Eltern. Nicht umsonst habe ich beschlossen, hier meine Karriere zu beenden“, verrät Lukas, der aktuell für den polnischen Erstliga-Verein „Gornik Zabrze“ auf dem Platz steht, im Baby-Interview weiter. (tma)