Pressestimmen zum Bayern-Sieg in Dortmund

"Kimmichinho macht den Unterschied"

 Fussball: 1. Bundesliga: Saison 19/20: 28. Spieltag, 26.05.2020, BVB,Borussia Dortmund - FC Bayern München, Jubel, Schlußjubel Joshua KIMMICH, Bayern Sport: Fussball: 1. Bundesliga: Saison 19/20: 28. Spieltag, 26.05.2020, BVB,Borussia Dortmund - FC
Fussball: 1. Bundesliga: Saison 19/20: 28. Spieltag, 26.05.2020, BVB,Borussia Dortmund - FC Bayern München, Jubel, Schl
JŸrgen Fromme/firo Sportphoto/POOL, JŸrgen Fromme

Kimmich der Held des Abends in Dortmund

Am Tag nach dem 1:0-Erfolg des FC Bayern bei Borussia Dortmund feiert die internationale und nationale Presse den Siegtorschützen Joshua Kimmich und den "neuen" deutschen Meister aus München. Dortmunds Trainer Lucien Favre steht dagegen in der Kritik.

1. Bundesliga - 28. Spieltag: Ergebnisse und Tabelle

Spanien

Mundo Deportivo: „ Joshua Kimmich verkleidet sich als Kimmichinho und macht den Unterschied.“

Marca: „Game over. Kimmichs großartiges Tor entscheidet den Klassiker….und die Bundesliga für die Bayern.“

Sport: "Im Klassiker haben die Bayern das Titelrennen in der Liga entschieden. Kimmich krönte sein Superspiel mit einem tollen Tor."

ABC: "Das Duell zwischen Lewandowski und Haaland hat Kimmich gewonnen. Er ist ein Fußballer so groß wie eine Kathedrale."

as: „Dann geschah etwas, das nur wenige verstanden. Favre nahm Brandt und Delaney, zwei Spieler, die Borussia Festigkeit gegeben hatten, raus, um Can und Sancho einzuwechseln. Und lieferte das Leder an die Bayern. Haaland setzte noch einmal nach, bevor er verletzt ausschied. Sein Schuss mit links (...) wurde von Boatengs Ellbogen abgelenkt, aber der Videoassistent sah keine Notwendigkeit einzugreifen. Der Rest war alles Bayern. Ein Bayern, das bereits nach der achten Salatschüssel in Folge greift.“

Schweiz

Blick: „Noch sind sechs Runden in der Bundesliga zu spielen. Nach der 0:1-Pleite der Dortmunder gegen die Bayern ist das Titelrennen aber so gut wie gelaufen. Ob (BVB-Trainer Lucien) Favre nun in den nächsten Wochen auf BVB-Abschiedstour geht? Das bleibt abzuwarten.“

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Italien

Gazzetta dello Sport: „Es ist immer Bayern: Treffer in Dortmund! Magie von Kimmich - und der Titel in Reichweite“.

La Repubblica: Kimmich macht die Träume von Borussia Dortmund zunichte, die Bayern fliegen dem 30. Titel entgegen.

Großritannien

Daily Mail: "Das Problem an der großen Rivalität im deutschen Fußball ist, dass es keine Rivalität ist. Borussia Dortmund ist nicht länger ein Rivale des FC Bayern. Sie sind nur eine gelegentliche Nervensäge. Das Spiel wird Klassiker genannt, aber was ist klassisch an einem Duell, in dem die letzten drei Spiele mit einem Torverhältnis von 10:0 endeten?"


The Guardian:
„Joshua Kimmichs großartiger Kunstschuss brachte Bayern München einen 1: 0-Sieg beim zweitplatzierten Borussia Dortmund im Klassiker, während der Bundesliga-Tabellenführer eine Hand auf den Titel legte. Kimmichs perfekt gewichteter Einsatz ließ Roman Bürki in der 43. Minute gestrandet zurück. Der Meister erzielte einen großen Sieg in einem leeren Stadion, in dem normalerweise 80.000 Fans Platz haben.“

Deutschland

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.