2019 M02 12 - 12:23 Uhr

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Kim Kardashian (38) gewährt ihren Fans einen seltenen Einblick hinter ihre vermeintlich perfekte Fassade.

Kim Kardashian: So haben wir die Glamour-Queen noch nie gesehen

Ich bin beim Klicken durch Kim Kardashians Instagram Storys fast vom Stuhl gefallen. Kim hat nämlich gleich mehrere Fotos gepostet, auf denen sie ihre Schuppenflechte zeigt. Die Kosmetik-Königin, die mit ihren Schminkprodukten Millionen scheffelt, zeigt sich mit Problemhaut! Ein paar Tage, nachdem "Daily Mail" schrieb, dass Kim wegen zu viel Make-up Pickel bekommen hätte, präsentiert sie ihren Fans nun die ungeschminkte Wahrheit.

Ich bin nicht gerade Kimmies größter Fan, aber ich finde es echt mutig, dass sie so offen zu ihrer Krankheit steht. Normalerweise tritt sie nur perfekt zurechtgemacht vor die Kamera und sieht selbst auf Selfies aus wie aus dem Ei gepellt.

Ihr Bein ist von roten Flecken übersät

Kim Kardashian zeigt auf Instagram ihre Schuppenflechte.
Kim Kardashian zeigt auf Instagram ihre Schuppenflechte.
© Instagram/Kim Kardashian

Umso größer der Schock, wenn man die aktuellen Bilder anschaut. Auf dem einen hat die wohl bekannteste Kardashian-Schwester lauter braune Flecken im Gesicht. Das ist eine Kräuterpaste, verrät Kim, die mit der Creme ihre Schuppenflechte unter Kontrolle bringen will. Auf der Stirn, der linken Wange und am Kinn scheint die Entzündung am schlimmsten zu sein.

Kim nimmt's mit Humor. "Schuppenflechte ist echt scheiße", kommentiert sie in Bezug auf die Farbe der Kräuterpaste und fügt ein lachendes Emoji dazu. Noch schlimmer als ihr Gesicht scheint ihr Bein befallen zu sein. Vom Knöchel bis hoch zum Oberschenkel ist die Haut mit den typisch roten Flecken überzogen. "Sexy", schreibt Kim ironisch dazu.

Seit Jahren kämpft sie gegen Schuppenflechte

Die Ehefrau von Kanye West (41) kämpft seit Jahren gegen die erblich bedingte Hautkrankheit und hat schon viele Mittel ausprobiert. Mit Kortison-Cremes, Algen, Selleriesaft und sogar Brustmilch wollte Kimmie den Flecken Herr werden. Heilbar ist Schuppenflechte nicht, aber man kann versuchen, die Symptome zu lindern. "Ich hoffe natürlich auf ein Heilmittel, aber in der Zwischenzeit lerne ich, es einfach als Teil von mir zu akzeptieren", schrieb sie einst auf ihrer Homepage.

Im Netz gibt's viel Lob für Kim

Heute kämpft sie mit Lichttherapie und Blaubeer-Smoothies gegen die juckenden Hautmale. Von ihren Fans gibt es viel Lob für ihren transparenten Umgang mit der Krankheit. "Ich find's toll, dass ein Promi wie Kim ihren Kampf gegen Schuppenflechte öffentlich macht. Das erinnert uns daran, dass wir alle nur Menschen sind", schreibt ein User. Ein Fan, der auch an Schuppenflechte leidet, kommentiert: "Ich tue mir schwer damit, mich trotz Schuppenflechte schön zu fühlen. Zu sehen, dass sogar Kim damit Probleme hat, hilft mir, damit besser klarzukommen."