Wieder zusammen unterwegs

Kim Kardashian und Kanye West beim gemeinsamen Lunch erwischt

Trotz Scheidungsprozess: Kim Kardashian und Kanye West beim gemeinsamen Lunch erwischt.
Trotz Scheidungsprozess: Kim Kardashian und Kanye West beim gemeinsamen Lunch erwischt.
© imago images/UPI Photo, CHRIS CHEW via www.imago-images.de, www.imago-images.de

23. August 2021 - 13:11 Uhr

Zeit zu zweit

Kim Kardashian (40) und Kanye West (44) sind Geschichte – oder doch nicht? Wie die US-Website TMZ berichtet, wurden die beiden zu zweit in Malibu gesichtet. Was steckt dahinter?

Kim und Kanye beim Lunch erwischt

Die Meldung, dass Kim die Scheidung eingereicht hat, ist mittlerweile ein halbes Jahr her. Könnte es nach einigen Abstand jetzt zu einem Liebes-Comeback der beiden kommen? Kim und Kanye wurden beim gemeinsamen, ganz privaten, Lunch in Malibu gesichtet. Und das kurz nachdem Kanye und Irina Shayk ihre Liaison beendet haben sollen.

Video: Bei Kim und Kanye scheint's wieder zu „matchen“

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Kim und Kanye teilen sich das Sorgerecht für die 4 Kinder

Kim war schon im Juli bei einer Release-Party von Kanyes neuem Album "Donda" in Atlanta dabei. Die Ex-Partner supporten sich weiterhin, aber könnte mehr dahinter stecken? Eher nicht.

Kimye wird niemals ganz Geschichte sein – dafür sorgen schon ihre vier gemeinsamen Kinder. Die Business-Frau und der milliardenschwere Musiker wollen sich das Sorgerecht für North, Saint, Psalm und Chicago teilen. Da wird es bestimmt immer wieder Dinge geben, über die die Erwachsenen auch mal ohne den Nachwuchs beim gemeinsamen Lunch reden müssen.

Die Gerüchte um ein mögliches geheimes Date haben sich damit wohl vorerst erledigt. (jti)