"Oldschool Augenbrauen"

Kim Kardashian teilt alten Schnappschuss: Mit diesem Look hat alles angefangen

Kim Kardashian
© dpa, Willy Sanjuan, BR DA lix fgj nic sab fdt

30. Januar 2021 - 10:53 Uhr

Kim Kardashian teilt Bild von früher

14 Jahre lang haben Millionen das Leben der Kardashian-Sippschaft begleitet. Dieses Jahr ist Schluss: Im März läuft die letzte Episode der US-Reality-Soap "Keeping Up With The Kardashians". Kim (40) selbst teilt zu diesem Anlass jetzt ein sehr besonderes Throwback-Foto mit Schwester Kourtney (41) – und DEN Look, mit dem alles angefangen hat.

„Diese Brauen kommen zurück, das habe ich im Gefühl“

Auffällig ist, dass beide sich im Gesicht ziemlich verändert haben. Nase, Wangen und Co. – die eine oder andere Beauty-Anpassung wurde im Laufe der Zeit vorgenommen. Der Hauptakteur jedoch im Bild: Die dünnen Augenbrauen der Kardashian-Schwestern. "Für mich sind's die Augenbrauen...", schreibt Kim unter ihren Post. Was vor 14 Jahren noch das Nonplusultra war, ist jetzt nicht mehr im Trend. Klar, dass sich ihre Follower über die alte Kim amüsieren. "Ich frage mich, ob dünnere Brauen jemals wieder in Mode kommen", fragt ein Follower. Ein anderer wittert: "Diese Brauen kommen zurück, das habe ich im Gefühl."

Was sicher so schnell nicht mehr zurückkommt ist eine neue Staffel "Keeping Up With The Kardashian". Familienoberhaupt Kris Jenner verkündete im September, dass die 14. die letzte Staffel um die Familie sein wird. In ihrer Instagram Story teilte Kim einen Trailer der Staffel, die im März 2021 zu sehen sein wird. Die Szenen zeigen: Fans dürfen sich auf Tränen, Emotionen und der ganz normalen Kardashian-Jenner-Wahnsinn freuen.

Liebes-Aus mit Kanye West

Dabei wird es gerade jetzt interessant in Kims Privatleben: Nach der angeblichen Trennung von Ehemann, Rapper Kanye West (43), soll der Reality-TV-Star einen CNN-Kommentator daten. Auch Kanye soll bereits mit einer neuen Frau gesehen worden sein. US-Medienberichten zufolge soll Kim die Scheidung wollen.