Mit XXL-Föhnwelle

Kim Kardashian bringt den 70er-Jahre-Glamour zurück

Das ist tatsächlich Kim Kardashian! Zeitreise in die 70er-Jahre
00:24 min
Zeitreise in die 70er-Jahre
Das ist tatsächlich Kim Kardashian!

30 weitere Videos

Kim Kardashian (41) bringt die 70er-Jahre zurück! Für eine Werbekampagne ihrer Modemarke „Skims“ hat sich der Reality-Star jetzt eine toupierte Föhn-Frisur und knalliges Make-up verpasst. Im Video gibt’s die Fotos von Kim im Retro-Look.

Kim Kardashian wird "ein Engel für Charlie"

Erst vor wenigen Wochen nahm Kim Kardashian rund sieben Kilo ab, um für die Met Gala in das legendäre Kleid von Marilyn Monroe zu passen. „Es war so eine Herausforderung“, erklärte sie damals der „Vogue“. „Es war wie für eine Filmrolle.“ Und ganz offenbar hat Kim Gefallen am Hollywood-Glamour von früher gefunden. Für „Skims“ schlüpft sie nun erneut in eine andere Rolle, die stark an den Look von „Drei Engel für Charlie“ mit Farrah Fawcett erinnert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Kim Kardashian weiter auf Erfolgskurs

Die Bademode im Metallic-Design wird ab Mittwoch (6. Juli) erhältlich sein und mit Sicherheit einen neuen Trend auslösen. Kim, die laut „Forbes“ im Jahr 2021 zur Milliardärin wurde, konnte den Umsatz von „Skims“ im Vergleich zum Vorjahr verdoppeln. Derzeit wird das Mode-Unternehmen auf 3,2 Milliarden Dollar geschätzt. (mja)