Kürzer und natürlicher

Kim Gloss: Ihre geliebten Extensions sind raus

27. Juni 2019 - 15:26 Uhr

Und schwups - weg damit...

Kim Gloss (26) trennt sich von ihren langen Haaren - zumindest für eine bestimmte Zeit. Aus lang wurde also wieder kurz! Dafür kam allerdings nicht die Schere zum Einsatz. Nein, da reicht das Herauslösen ihrer langen Extensions. Im Video zeigt die 26-Jährige ihren neuen Look und verrät den Grund für die Veränderung.

Sie wagt gerne Neues

Die Ex-Dschungelkandidatin ist, was ihr äußeres Erscheinungsbild angeht, ein wahres Chamäleon.
Auch kürzlich stand eine haarige Veränderung auf dem Plan: Aus einem Balayage-Longbob wurde kurzum eine rote XXL-Mähne.

Beauty-OPs sind keine Seltenheit

Die Ex-DSDS-Kandidatin hat sich in der Vergangenheit immer mal wieder Beauty-OPs unterzogen. Ob implantierte Augenbrauen, einen korrigierten Haaransatz, Brustvergrößerung oder Permanent-Make-up - alles war schon mal dabei. Im Video sieht man, wie stark sich die Beauty-Liebhaberin innerhalb der letzten neun Jahre verändert hat.

Beauty-Queen möchte jetzt mehr Natürlichkeit

Aber Kim zeigt sich auch immer öfter ungeschminkt auf Instagram. Sie verrät: "Damals wäre ich niemals ungeschminkt aus dem Haus gegangen, mittlerweile schminke ich mich (für meine Verhältnisse) sehr selten und ich liebe es." Dann ist das Lösen ihrer Extesions ja der perfekte Weg zum natürlichen Look.