Kim Debkowski - Ausgeschieden

Kim Debkowski DSDS 2010
Superstar-Kandidatin Kim Debkowski

Kim Debkowski (17) Schülerin aus Hamburg

Kim Debkowski war schon in der letzten DSDS-Staffel dabei, scheiterte aber im Recall. Dieter Bohlen bescheinigt ihr, sich im vergangenen Jahr stimmlich enorm gesteigert zu haben. Diese Staffel hat es die DSDS-Kandidatin endlich in die Top 10 geschafft. In der 7.Mottoshow erhielt "Kimgloss" nicht genug Zuschauerstimmen und schaffte es nicht ins DSDS-Halbfinale.

Ruf-/ Spitzname: Kimgloss

Geburtsdatum: 23.08.1992

Haarfarbe: dunkelblond

Augenfarbe: blau, grau, grün

Größter Wunsch eine erfolgreiche Sängerin sein, die auch in Hollywood bekannt ist.

Wie müsste dein Traumtyp sein?

So etwas gibt es nicht, weil der Mann dafür perfekt sein müsste und es gibt nun mal keinen perfekten Menschen.

Wann hattest du deinen ersten Kuss?

Das ist und bleibt mein Geheimnis. Es ist gut aufgehoben ;)

Partnerschaft: Ich kann sagen, dass ich schon seit zwei Jahren in eine Person verliebt bin.

Kim Debkowski: Im Dienste der Schönheit

Es besteht kein Zweifel daran, dass Kim der größte Kosmetikfan der DSDS-Geschichte ist. Lipgloss, Rouge und Eyeliner – das ist ihre Welt! Doch niemals hätte die süße Hamburgerin damit gerechnet, eines Tages als echte Beauty-Expertin gefragt zu sein. "In vielen meiner Fanbriefe werde ich nach Schminktipps gefragt. Die Mädels dort draußen wollen wissen, welche Produkte ich benutze. Mich macht das richtig stolz."

Ein Kosmetik-Vollprofi wie sie ist gerade dann, wenn es um die eigene Schönheit geht, sehr pingelig: "Es ist schon blöd, dass ich im Moment so viel um die Ohren habe, dass ich gar nicht dazu komme, meine Masken aufzutragen." Normalerweise muss das nach Kims-Beauty-Wochenplan nämlich jeden zweiten Tag geschehen. Ein Glück, dass die 17-Jährige wenigstens bei den DSDS- Visagistinnen nichts zu beanstanden hat: "Wir verstehen uns sehr gut. Ich erkläre immer, was ich haben will und was nicht." Doch wenn es um den letzten Schliff geht, legt Schminkexpertin Kim natürlich selbst Hand an: "Am Ende mach ich dann das, was mir noch fehlt. Zum Beispiel Eyeliner." Profi halt!

Songs:

Mottoshow 1: 'Take A Bow' von Rihanna

Mottoshow 2: 'Fame' von Irene Cara

Mottoshow 3: 'La Isla Bonita' von Madonna

Mottoshow 4: 'Eternal Flame' von The Bangles

Mottoshow 5: 'Krieger des Lichts' von Silbermond

'Can’ t Get You Out Of My Mind' von Kylie Minogue

Mottoshow 6: 'Du hast mich tausendmal belogen' von Andrea Berg

'Almost Lover' von A Fine Frenzy

Mottoshow 7: 'Evacuate The Dancefloor' von Cascada

'Yes Sir I Can Boogie' von Baccara

Ihr Hobbby ist Schminken, ihre Leidenschaft die Musik

Kim Debkowski ist bei DSDS kein unbekanntes Gesicht: Bereits in der letzten Staffel nahm sie an Deutschlands erfolgreichster Castingshow teil und schaffte es bis in den Recall. Dort war jedoch Endstation für den flippigen Teenager. Kim wurde am 23. August 1992 geboren und wohnt mit ihrer Mutter in Hamburg. Ihr Vater Gregor wohnt nur wenige Kilometer entfernt. Mit ihrer Halbschwester Lea (3 ½ Jahre) ist Kim ein Herz und eine Seele. Ihre gesamte Familie ist ihr sehr wichtig. Besonders ihre Oma, die auch Kims großes Vorbild ist. Die Schülerin mit polnischen Wurzeln besucht die “H 18“, eine Handelsschule in Hamburg.

Nun hofft sie, aus DSDS als Siegerin hervorzugehen und später als erfolgreiche Sängerin vielleicht sogar in den USA ihr Geld verdienen zu können. Um das zu erreichen, hat die kleine 17-Jährige mit der starken Stimme seit der letzten Staffel hart an sich gearbeitet und sogar wöchentlichen Gesangsunterricht genommen. Und das hat sich schon jetzt gelohnt: Juror Dieter Bohlen war im Casting von ihrer stimmlichen Power positiv überrascht und bezeichnete ihre Fortschritte gar als Quantensprung!

In ihrer Freizeit mag Kim es, durch Schminken ihr Äußeres zu verändern. Allein zwei Stunden benötigt die 17-Jährige morgens um Make-up aufzulegen und ihre Haare zu stylen. Das macht sich natürlich auch in ihren Ausgaben bemerkbar. Ca. 80 Euro pro Monat gibt Kim für ihr großes Hobby aus. “Ohne Make-up fehlt mir einfach was und ich denke, ich bin schon schminksüchtig“, sagt sie lachend über sich selbst. Wie jeder Teenager geht Kim natürlich gerne mit ihren Freundinnen shoppen oder chillt in ihrem Zimmer.

So super geht's nächste Woche weiter!

Das Supertalent 2018: Show 10

So super geht's nächste Woche weiter!