Kieler Landin und Sagosen Kandidaten als Welthandballer

Kiels Torwart Niklas Landin jubelt. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

02. Juli 2020 - 16:42 Uhr

Zwei Spieler des deutschen Rekordmeisters THW Kiel haben die Möglichkeit, Welthandballer des Jahres 2019 zu werden. Wie die Handball-Bundesliga am Donnerstag mitteilte, stehen Niklas Landin und Sander Sagosen auf der Vorschlagsliste der Internationalen Handball-Föderation (IHF). Der dänische Torwart Landin spielt seit 2015 bei den "Zebras", der norwegische Spielmacher Sagosen kam in diesem Sommer von Paris Saint-Germain und steht seit dem 1. Juli bei den Norddeutschen unter Vertrag.

Von Freitag an kann auf der Homepage der IHF abgestimmt werden. Der Gewinner soll am 18. Juli bekanntgegeben werden. Konkurrenten der beiden Bundesliga-Akteure sind die Dänen Mikkel Hansen (Paris Saint-Germain) und Rasmus Lauge (Telekom Veszprem, früher SG Flensburg-Handewitt) sowie der Kroate Luka Cindric (FC Barcelona).

Quelle: DPA