Kfz-Versicherungswechsel: Bis 30.11. haben Sie Zeit

19. Oktober 2016 - 17:03 Uhr

So schnell haben Sie noch nie Geld verdient!

Autobesitzer können bis zum 30. November ihre teure Kfz-Versicherung kündigen. Ein Versicherungswechsel lohnt sich oft, da die meisten Verträge zum Jahresende gekündigt werden können und die Versicherungen sich mit günstigen Angeboten unterbieten. Wir verraten Ihnen, worauf sie beim Wechsel achten sollten.

Die wichtigste Frage zuerst: Welche Versicherung brauchen Sie überhaupt?

Eine Haftpflichtversicherung ist für alte Autos bis zu einem Wert von circa 3.000 Euro völlig ausreichend. Eine Kasko-Versicherung sollte hingegen nur bei wertvolleren Wagen abgeschlossen werden - Die Vollkasko-Versicherung lohnt sich erst bei neuwertigen Wagen ab einem Wert von 15.000 Euro so richtig. 

Achten Sie auf Klauseln im Vertrag! Die Versicherer bieten ihren Kunden in vielen Fällen nur bedingten Schutz an - speziell bei Wildunfällen. Auch sollten Folgeschäden abgedeckt werden, damit Sie zum Beispiel im Falle eines Marderbisses nicht auf den Kosten eines teuren Motorschadens sitzen bleiben.

Den notwendigen Durchblick durch den Versicherungs-Dschungel bieten Vergleichsrechner im Internet. Dort können Sie sich informieren, welche Kfz-Versicherung die günstigste ist.

Wer sich allerdings auf der Suche nach der besten Versicherung nicht durch das Netz schlagen möchte, kann es auch mit einem simplen Anruf beim derzeitigen Versicherer probieren: Oft wird die bestehende Versicherung nachgebessert oder vergünstigt. Denn gerade zum Jahresende wollen die Versicherer ihre Kunden unbedingt halten. 

Ratsam ist es ebenfalls den Versicherungsbeitrag in Jahresraten zu zahlen, da so durchschnittlich 8 Prozent gespart werden können. Zusätzliche 15 bis 20 Prozent Erparnis bringen Werkstatttarife. Allerdings können im Falle eines Kaskoschadens dann nur Werkstätten besucht werden, die Ihr Versicherer Ihnen vorschlägt.  

Falls Sie bei der Suche nach einer neuen Versicherung schon fündig geworden sind, müssen Sie die alte nur noch kündigen - fertig! Nutzen Sie dafür am besten unser downloadbares Formular.