KFC auch zum Abschluss sieglos: 1:1 gegen Viktoria Köln

04. Juli 2020 - 17:42 Uhr

Der KFC Uerdingen ist auch zum Abschluss der Drittliga-Saison sieglos geblieben. Am Sonntag trennte sich das Team von Trainer Stefan Krämer von Viktoria Köln 1:1 (1:0). In Düsseldorf, wo die Krefelder ihre Heimspiele austragen, traf der frühere Fortuna-Profi Assani Lukimya (11. Minute) zur Führung des KFC, die Albert Bunjaku (56.) für die Kölner noch ausglich. Die ambitionierten Uerdinger beenden die Saison damit nur auf Rang 13. Die letzten zehn Saisonspiele blieb der KFC ohne einen Sieg. Die Viktoria landete am Ende auf Rang zwölf der Tabelle.

Quelle: DPA