Schriftart und Co. verändern

Diesen Emoji-Trick für WhatsApp kennen Sie garantiert noch nicht!

18. Oktober 2021 - 12:08 Uhr

Im Video: Emojis verändern? So geht's

Emojis, Memojis, Sticker oder Gifs – bei WhatsApp haben wir viele Möglichkeiten, um unsere Nachrichten witziger, abwechslungsreicher oder verständlicher zu machen. Aber wussten Sie schon, dass wir auch ganz einfach die Schriftart wechseln können? Mit einfachen Tastenkombinationen können wir so zum Beispiel fett und kursiv schreiben, oder im Schreibmaschinen-Stil. Und das Beste: Verändern können wir nicht nur die Schrift, sondern auch Emojis. Wie das geht? Die Anleitung gibt's im Video.

Bei WhatsApp wie mit einer Schreibmaschine texten

Immer dieselbe Schriftart? Ist irgendwann langweilig. Wie wäre es also mal mit einer Nachricht, die aussieht, als wäre sie mit einer Schreibmaschine geschrieben worden?

Dafür müssen Sie nur das Wort oder die Nachricht, die im Schreibmaschinen-Stil verschickt werden soll, mit den sogenannten Gravis-Zeichen markieren. Das sieht dann zum Beispiel so aus:

Hallo, kennst du schon die neue ```Schreibmaschinen-Funktion``` bei WhatsApp?

Hier finden Sie die Gravis-Zeichen bei iOS:

  • Gehen Sie auf die "123"-Seite der Tastatur.
  • Wählen Sie das Apostroph ganz rechts unten an.
  • Halten sie es gedrückt und wählen Sie dann das Gravis-Zeichen ganz links aus.
  • Setzen Sie das Zeichen dreimal vor und dreimal hinter das Wort, das Sie im Schreibmaschinen-Stil schreiben möchten.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Hier versteckt sich das Gravis-Zeichen bei Android:

  • Je nach Tastatur und Version finden Sie das Gravis-Zeichen unter "!#1" oder "123" auf der zweiten Seite der Tastatur.
  • Das Gravis-Symbol ist dann das zweite Symbol von links in der oberen Reihe (Kann je nach Version abweichen).
  • Setzen Sie das Zeichen dreimal vor und dreimal hinter das Wort, das Sie im Schreibmaschinen-Stil schreiben möchten.

Mit dem Gravis-Symbol können Sie ganze Nachrichten in den Schreibmaschinen-Look setzen, die Funktion eignet sich aber auch, um einzelne Wörter hervorzuheben.

Wörter in WhatsApp fett und kursiv schreiben - oder durchstreichen

Screenshot WhatsApp Chatverlauf
Schon mal was bei WhatsApp gefettet? Das sieht dann so aus.
© RTL

Ebenfalls einzelne Wörter hervorheben können Sie, wenn Sie diese fetten oder kursiv schreiben. Sie möchten etwas durchstreichen? Auch das geht ganz einfach mit der richtigen Tastenkombination:

  • Fett: *fett*
  • Kursiv: _kursiv_
  • Durchstreichen: ~durchstreichen~

Neue Sticker, Darkmode & Co. Die Funktionen machen WhatsApp noch angenehmer