Kenia: Vergewaltiger zum Rasenmähen verurteilt

06. Februar 2014 - 8:08 Uhr

Proteste in Kenia

Ein 16-jähriges Mädchen wird auf dem Heimweg vergewaltigt. Zur Strafe müssen die Täter lediglich den Rasen vor der Polizeiwache mähen. So geschehen im Urlaubsparadies Kenia, wo solche Fälle an der Tagesordnung sind. Doch jetzt soll sich etwas ändern.

Proteste in Kenia
RTL-Reporterin Nicole Macheroux-Denault sprach in Kenia mit Frauenrechtsaktivistinnen.

Die Menschen in Kenia haben genug von Justiz und Polizei, die solche Verbrechen oft nicht ahnden. Zu Hunderten gehen sie auf die Straße und fordern lautstark Gerechtigkeit und auch im Internet wächst der Protest. RTL-Reporterin Nicole Macheroux-Denault berichtet.