Gerücht des Tages

Kelly Clarkson soll Scheidung von Ehemann Brandon Blackstock eingereicht haben

12. Juni 2020 - 8:01 Uhr

Nach 7 Jahren Ehe

Kelly Clarkson (38) und ihr Ehemann Brandon Blackstock (43) waren acht Jahre lang zusammen und sieben Jahre davon verheiratet. Sie galten als absolutes Traumpaar. Doch nun soll alles vorbei sein. Laut dem US-Portal "The Blast" soll die Sängerin am 4. Juni 2020 die Scheidung eingereicht haben.

Kelly Clarkson will noch einmal Mutter werden

Erst im Mai 2020 hatte die 38-Jährige verkündet, dass sie gerne noch einmal Mutter werden würde. Kelly Clarkson ist bereits Mama von zwei leiblichen Kindern und Stiefmutter von den beiden Kindern ihres Mannes. Doch nun soll die Ehe der beiden zerbrochen sein. Bestätigt haben sie die Trennung allerdings noch nicht.