Pünktlich zu Weihnachten

Kellnerinnen bekommen 4.000 Dollar Trinkgeld

25. Dezember 2019 - 19:09 Uhr

Was für eine tolle Überraschung!

Es war ein ganz normaler Tag für die beiden Restaurantmitarbeiter im US-Bundesstaat Wisconsin. Eine von ihnen ist Tracy Jones. Sie ist alleinerziehende Mutter von vier Kindern und tut alles, um ihre Familie zu versorgen. Essen servieren und lächeln gehören zu ihren täglichen Aufgaben auf der Arbeit. Wer hätte gedacht, dass dieser Tag ein sehr besonderer wird: Denn für die beiden Kellnerinnen gibt es ein Trinkgeld in Höhe von 4.000 US-Dollar. Wie die beiden Frauen auf diese Überraschung reagieren - im Video.

Spender greifen ärmeren Familien finanziell unter die Arme

Manchmal reicht der Gehalt für Tracy Jones nicht aus, um ihre Kinder versorgen. Auch wenn ihr Job mal sehr anstrengend wird, ihre Kollegen vereinfachen Tracey den Alltag umso mehr. Eine starke Mutter wie sie muss auch mal belohnt werden. Deshalb gibt es für die beiden Kellnerinnen 4.000 Dollar Trinkgeld. Das Geld kommt von Spendern aus dem "Boys and girls club of Dane County", der Kindern aus ärmeren Familien finanziell unter die Arme greift.