Angeblicher Leak zu „Keine Zeit zu sterben“ 

Große Überraschung: James Bond in einer ganz neuen Rolle?

Daniel Craig als James Bond in "Keine Zeit zu sterben"
Daniel Craig als James Bond in "Keine Zeit zu sterben"
© Nicola Dove © 2019 DANJAQ, LLC AND MGM. ALL RIGHTS RESERVED., SpotOn

08. Juni 2020 - 9:41 Uhr

Ein ganz neuer Job für James

Voraussichtlich am 12. November kommt mit "Keine Zeit zu sterben" der neue Streifen der "James Bond"-Reihe in die Kinos. Laut aktuellen Medienberichten soll der Kult-Spion in dem neuen Kinofilm in einer sehr überraschenden Rolle zu sehen sein. Wer sich nicht spoilern lassen möchte, der sollte ab hier nicht weiterlesen.

Achtung, Spoiler!

James Bond, zum letzten Mal von Daniel Craig (52) gespielt, und Dr. Madeleine Swann (Léa Seydoux, 34) sollen eine gemeinsame, fünfjährige Tochter haben. Bond ist also angeblich Vater! Das berichtet unter anderem die britische "Daily Mail", nachdem zuletzt offenbar Drehpläne für den Film auf eBay aufgetaucht waren, die derartiges bereits vermuten ließen.

"Ja, es ist wahr. Bond ist ein Vater", erklärt eine anonyme Quelle aus dem Umfeld der Produktion. "Daniel wollte diesen Bond-Film zum überraschendsten und unterhaltsamsten bisher machen."

Craig spiele einen Bond, der erwachsener sei und auf das Leben durch die Augen eines Vaters schaue. "Aber dahinter steckt noch viel mehr", bleibt der Insider kryptisch.

Kennen Sie schon die drei größten Mythen rund um die Kultfigur "James Bond?"

„James Bond“ bei TVNOW

Etliche er beliebten Filme aus der Agentenreihe "James Bond" stehen seit Juni 2019 exklusiv bei TVNOW für Premium-Kunden zum Abruf bereit. Schauen Sie rein!

spot on news/RTL.de

Auch interessant