Der Vorschlag des CDU-Haushaltsexperten Norbert Barthle zur höheren Besteuerung von Besserverdienenden hat kaum Aussicht auf Erfolg. Die Idee, auf diese Weise eine Steuerreform zu finanzieren, stößt nicht nur in FDP und CSU, sondern auch in der eigenen Parteispitze auf Ablehnung. SPD-Chef Sigmar Gabriel bot hingegen seine Kooperation an.