Noch ist aber unklar in welcher Form. Ob im Wechsel- oder im Distanzunterricht. Schulministerin Yvonne Gebauer lässt bisher mit einer Antwort auf sich warten. Kritik gibt es deswegen von der SPD im Landtag. Für die 2,5 Millionen Schüler und deren Eltern müsse dringend ein Plan her. Der NRW-Ministerpräsident fordert, dass zwei Schnelltests pro Woche Pflicht sein sollen. Dem Lehrerverband NRW reicht das nicht. Der Verband will, dass Schüler täglich getestet werden. Fraglich ist aber, ob überhaupt die zwei Tests pro Woche durchgeführt werden können. Laut der Grünen im Landtag werden die Tests schon in der zweiten Woche nach den Ferien knapp.