Dieser nackte Japaner sorgt für Uneinigkeit in der Jury

21. Oktober 2017 - 22:25 Uhr

Was hat Kazuhisa vor?

Ein Glas, ein Tuch, seine Kleidung und seinen Körper – das ist alles, was Kazuhisa Uekusa für seine Show braucht. Denn der 29-jährige Japaner führt einen Tischdecken-Trick vor, der die eine oder andere Überraschung beinhaltet.

"Solange du die Hose oben lässt, ist alles ok"

Kazuhisa Uekusas Performance ist verrückt und witzig zugleich.
Kazuhisa Uekusas Performance ist verrückt und witzig zugleich.
© RTL

Kazuhisas Performance baut auf dem wohl bekannten Trick auf, eine Tischdecke von einem gedeckten Tisch wegzuziehen, ohne dass das Geschirr umfällt oder kaputt geht. Der einzige Unterschied: Einen Tisch gibt es bei ihm nicht, stattdessen benutzt er seinen eigenen Körper.

Dass dieser nur spärlich bekleidet ist, irritiert besonders Dieter Bohlen: "Solange du die Hose oben lässt, ist alles ok." Eine Bitte, die der Japaner nicht wirklich beachtet. Denn nachdem er den Tischtuch-Trick an Kopf und Brust demonstriert hat, muss auch seine Hose dran glauben.

Bruce und Dieter stellen Kazuhisas Trick nach

"Total schräg, aber irgendwie ganz cool", fasst Bruce Darnell Kazuhisas Performance treffend zusammen. Dieter Bohlen ist da skeptischer: "Das kann jeder. Ich dachte, wir suchen hier Talente." Er möchte das Ganze erstmal selbst ausprobieren – auf Bruce Darnells Po. Gesagt, getan. Und tatsächlich: Es klappt. Ist der Trick doch nicht so schwer?

Das Publikum ist geteilter Meinung. Bruce und Nazan hatten aber jede Menge Spaß und geben deshalb trotzdem ihr "Ja". Dieter Bohlen versteht die Welt nicht mehr: "Was ist nur mit meiner Jury los?" Vom Poptitan gibt's ein "Nein". Für Kazuhisa aber halb so wild, dank Nazan und Bruce ist er trotzdem in der nächsten Runde.

Alle Talente und ihre spektakulären Auftritte zeigen wir euch noch einmal in der ganze Folge online bei TV NOW.