Kaza - Naturschutzpark über 5 Länder

Susanne Ungrad berichtet aus Afrika

Ein Naturpark, so groß wie Italien, der sich über fünf Länder erstreckt. Schwer vorstellbar? Die afrikanischen Staaten Angola, Botswana, Namibia, Sambia und Zimbabwe wollen einen Staatsvertrag schließen, der das gigantische Projekt möglich macht. In einer Region, in der sich Despoten austoben, und in der lange Krieg herrschte.

Doch nun will man an einem Strick ziehen. Kaza, so heißt der Naturschutz-Riese, soll Großes ermöglichen: die Natur schützen, den Tierbestand aufbauen, den Tourismus ankurbeln, den Menschen damit eine neue Lebensgrundlage geben.

RTL Reporterin Susanne Ungrad berichtet aus Botswana: