Katze verdreht Beamten in North Carolina den Kopf: Sqweeks ist jetzt Polizist

11. Dezember 2017 - 9:52 Uhr

Süßes Fellknäuel suchte ein warmes Zuhause

Gestatten, das ist Sqweeks, das neueste Mitglied der Polizei in Tyron im US-Bundesstaat North Carolina. Ganz zielsicher lief die Katze vor wenigen Wochen in die Wache. Das kleine "Fellknäuel", wie Officer Alan Cord Sqweeks im Interview mit dem US-Sender ABC News nennt, hatte ihn auf Schritt und Tritt verfolgt.

Polizei von Tyron sucht Besitzer der Katze über Facebook

"Ich dachte, sie geht irgendwann wieder nach Hause. Das tat sie aber nicht", so Alan Cord. Da sie eher einem Hund ähnelt, verliebte er sich sofort in die kleine Katze. "Ich bin nicht so der Katzentyp", lacht der Beamte im Interview.

Als am nächsten Tag die ersten Beamten zur Wache kamen, freuten sie sich über den neuen Kollegen und banden ihn direkt in die Arbeit mit ein, um davon Bilder auf der Facebook-Seite der Stadt zu posten. Zuckersüß: Sqweeks sitzt darauf am Computer und am Telefon. Die Hoffnung: Der oder die Besitzer würden die Bilder sehen und sich melden. Bis dahin geht das niedliche Fellknäuel weiter seiner Arbeit nach und fühlt sich bei den "Kollegen" pudelwohl, wie Sie im Video sehen.

Auch interessant