Notfall

Katze aus 14. Stock eines Hochhauses gerettet

Feuerwehr
Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Die Feuerwehr hat in München eine Katze auf einem Betonvorsprung im 14. Stock eines Hochhauses gerettet. Das Tier sei am frühen Mittwochmorgen durch ein gekipptes Fenster aus einer Wohnung des Gebäudes ausgebüxt, obwohl ein Katzennetz dies verhindern sollte, teilte die Feuerwehr mit. Die Besitzerin hatte ihre Katze dann auf dem Betonvorsprung entdeckt. Den Einsatzkräften gelang es, die Ausreißerin mithilfe eines Keschers einzufangen.