Der Schauspieler spricht über ein Tabuthema

Katja Burkard im Podcast-Talk mit Kai Wiesinger: "Kommen auch Männer in die Wechseljahre?"

Kai Wiesinger und Katja Burkard sprechen über die Wechseljahre bei Männern und Frauen.
Kai Wiesinger und Katja Burkard sprechen über die Wechseljahre bei Männern und Frauen.
© RTL (Kommunikation)

21. Januar 2021 - 15:01 Uhr

Katja Burkard im Gespräch mit Kai Wiesinger

Die Wechseljahre – für Frauen eine herausfordernde Lebensphase mit einschneidenden Veränderungen. Katja Burkard hat über ihre Selbsterfahrungen in der Menopause in ihrem Buch "Wechseljahre? Keine Panik!" geschrieben und sich bereits eingehend und offen mit dem Thema beschäftigt. Umso erfreuter ist die RTL-Moderatorin, dass sich Schauspieler, Regisseur und Autor Kai Wiesinger in seinem Buch "Der Lack ist ab: War's das schon oder kommt noch was?" ebenfalls mit den Wechseljahren beschäftigt hat – allerdings aus der männlichen Perspektive. Bekommen etwa auch Männer ihre Wechseljahre? Wie ein Mann in der Mitte des Lebens denkt und fühlt, bespricht er mit Katja.

Midlife Crisis? Wechseljahre? Was sich beim Mann verändert, wenn er in die Jahre kommt

In der aktuellen Podcast-Folge von "Wer einatmet, muss auch ausatmen" sprechen Katja Burkard und Kai Wiesinger über gemeinsame Erfahrungen in den Wechseljahren. Auch wenn Männer keine solch starken hormonellen Veränderungen durchmachen wie Frauen, durchleben auch Männer einer Phase der Veränderung. Die Lesebrille, graue Haare, ein verändertes Sexleben, neue Hobbys oder Ausmistwahn – bei vielen Themen gibt es Überschneidungen zwischen Mann und Frau.

Doch Kai Wiesinger hat nicht nur ein Buch über das Mannsein und das Älterwerden geschrieben. Zusammen mit seiner Lebenspartnerin Bettina Zimmermann spielt er in der Webserie "Der Lack ist ab" viele Situationen aus seinem Erfahrungsbericht humorvoll nach.

Kai Wiesinger: "Keine Midlife Crisis, sondern ein wichtiger Entwicklungsschritt!"

Kai Wiesinger und Katja Burkard
Kai Wiesinger und Katja Burkard tauschen sich über die Wechseljahre und das Älterwerden aus.
© RTL (Kommunikation)

Der Körper ändert sich aber auch beim Mann, wie Kai Wiesinger neben dem Lesen auch beim Sport oder bei der Ernährung deutlich merkt. Sport ist aber wiederum das Mittel seiner Wahl –insbesondere das Schwimmen – um die aufkommenden Zipperlein loszuwerden. Und beim Workout hat er eine Methode entwickelt, sich während des Trainings noch die Haare zu färben.

Was manche als Lebenskrise erleben, begreift der Schauspieler als Chance, sich mit dem Älterwerden bewusst auseinanderzusetzen: "Viele Menschen, die vorher noch nicht über den eigenen Tod nachgedacht haben, für die Endlichkeit einfach ein weggeschobenes Thema ist, fangen plötzlich zwangsläufig an, sich damit auseinanderzusetzen. Und von daher sehe ich das so: Das ist nicht eine Krise, sondern ein Entwicklungsschritt."

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Wer einatmet, muss auch ausatmen“ bei AUDIO NOW

Katja Burkard ist nicht nur Moderatorin, sondern auch Journalistin und Bestseller-Autorin: In dem oben erwähnten Buch "Wechseljahre? Keine Panik!" hat sich die RTL-Moderatorin ausgiebig mit dem Thema Menopause auseinandergesetzt. In ihrem eigenen Podcast: "Katja Burkard - Wer einatmet, muss auch ausatmen" setzt sie damit ihre Buch- und Selbsterfahrungen fort. Hierfür spricht sie immer wieder mit Experten, die ihr auch schon bei ihrem Buch zur Seite standen und stellt die Fragen, die auch ihrer Community in den sozialen Netzwerken unter den Nägeln brennen.

"Wer einatmet, muss auch ausatmen." erscheint exklusiv und kostenlos alle zwei Wochen immer donnerstags auf der Podcast-Plattform AUDIO NOW.