RTL News>News>

Kassel: Unbekannter überfällt zwei Kinder mit Schusswaffe

Polizei fahndet

Kassel: Unbekannter überfällt zwei Zehnjährige mit Schusswaffe

ARCHIV - 27.07.2015, Osnabrück: ILLUSTRATION - Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.   (zu dpa «Eingebrochen, abgestürzt, festgenommen - Kuriose Kriminalfälle 2018» vom 14.12.2018) Foto: Friso Gentsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Blaulicht Polizei
tba mg fie fdt rho, dpa, Friso Gentsch

Jungen in Kassel mit Schusswaffe bedroht

Ein Mann hat zwei Kinder in Kassel überfallen und mit einer Schusswaffe bedroht. Die 10 Jahre alten Jungen hatten nur Kleingeld bei sich, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Eine Frau, die den Täter am Sonntagabend begleitete, forderte ihn auf, die beiden gehen zu lassen. Die Polizei fahndet nach den beiden Erwachsenen, die sich unerkannt vom Tatort – einer Unterführung nahe des Platzes der Deutschen Einheit – entfernten.

Polizei bittet Zeugen um Hinweise zum Täter

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat und/oder den Tätern geben können, um ihre Mithilfe - unter der Telefonnummer 0561/9100. So beschreiben die Ermittler die beiden Unbekannten:

Täter:

  • männlich - Deutscher - 20-25 Jahre alt
  • ca. 185cm groß - dunkelblonde, kurze Haare
  • bekleidet mit einem auffälligen weißen T-Shirt mit orangefarbenen Streifen quer über der Brust
Begleitung:
  • weiblich - ca. 20 Jahre alt
  • ca. 165-170cm groß - schwarze, lange, gelockte Haare
  • schwarzer Pullover - schwarz-graue Jeans