25 Fälle vor Re-Start

Corona-Schock bei ukrainischem Erstligisten

Sport Themen der Woche KW19 Marktoberdorf, Germany, 10th May , 2020. Symbol photo mouth protection in football against t
© imago images/ActionPictures, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

02. Juni 2020 - 22:22 Uhr

Zahlreiche Fälle bei Karpaty Lwiw

Der Re-Start der Fußball-Saison in der Ukraine ist von massenweise Coronafällen bei einem Erstligisten überschattet worden. Beim Traditionsverein Karpaty Lwiw wurden gleich 25 Personen bei der obligatorischen Testreihe positiv getestet.

Alle Mitarbeiter in Quarantäne

Die meisten der Infizierten haben nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP keine Symptome. Alle betroffenen Spieler und Betreuer befinden sich in Isolation, auch die wenigen verbliebenen gesunden Mitarbeiter mussten sich für zwei Wochen in häusliche Quarantäne begeben.

Dementsprechend wurden die kommenden beiden Begegnungen in der Premier Liga abgesagt. Nach ersten positiven Tests war bereits die für das vergangene Wochenende geplante Partie des Schlusslichts gegen FK Mariupol gestrichen worden.

RTL.de/sid