Unterhaltung
Aktuelle Promi-News, TV, Kino und Musik

Karl Lagerfeld: Wie schlecht geht es dem Star-Designer wirklich?

Star-Auflauf bei der Fendi-Show in Mailand
Star-Auflauf bei der Fendi-Show in Mailand Karl Lagerfeld musste gestützt werden 00:37

Wie schlecht steht es um Karl Lagerfeld?

Karl Lagerfeld ist ein wandelndes Mysterium. So richtig viel weiß man nicht über den weltweit bekannten Modeschöpfer, der bereits seit 50 Jahren im Geschäft ist. Mit seinem weißen Zopf und der schwarzen Sonnenbrille sieht er seit Jahrzehnten unverändert aus. Kaum zu glauben, dass er längst (wann weiß niemand so genau) die 80-Jahr-Schwelle überschritten hat. Rein gesundheitlich gesehen scheint aber auch bei ihm die Zeit nicht stehen zu bleiben. So zerbrechlich wie bei seinem jüngsten Auftritt hat man ihn jedenfalls noch nie gesehen.

Der Modedesigner wirkte klapprig

Nicki Minaj (35), Chiara Ferragni (31) und die Becker-Söhne Elias (19) und Noah (24) - sie alle nahmen am Donnerstag [20.09.] in der Front Row Platz, um die neue Fendi-Kollektion zu bewundern, die im Rahmen der Mailand Fashion Week vorgestellt wurde. Der Star des Abends: Natürlich, Designer Karl Lagerfeld. Doch widererwartend fiel sein großer Auftritt nach der Show mehr oder weniger ins Wasser und sorgte bei den Fans für besorgte Blicke. Karl musste von Designerin Silvia Venturini Fendi gestützt werden, wirkte aufgedunsen, klapprig und alles andere als fit. Nach einem Blick ins Publikum war das Spektakel auch schon wieder vorbei. Wie schlecht es Karl Lagerfeld wirklich geht, ist derzeit noch nicht bekannt.

Den ganzen Schock-Moment und Ausschnitte aus der Show sehen Sie im Video.

Mehr Unterhaltungs-Themen