RTL News>

Karel Gott (†80): Freunde und Kollegen trauern um die Schlager-Ikone

Sein Tod hinterlässt eine große Lücke

Karel Gott (†80): Freunde und Kollegen trauern um die Schlager-Ikone

Karel Gott
Karel Gott starb am 1. Oktober im Alter von 80 Jahren
Matthias Rietschel, Getty Images

Karel Gott starb an Leukämie

Er war die "goldene Stimme von Prag" und der "Sinatra des Ostens": Karel Gott (1939 - 2019) begeisterte mit seiner Musik ein Millionenpublikum. Am Dienstag (1. Oktober) starb der Sänger im Alter von 80 Jahren. Freunde, Wegbegleiter und Fans sind schockiert von der traurigen Nachricht.

"Ein ganz wunderbarer Mensch"

"Ich bin wirklich schockiert. Er war ein wunderbarer Sänger und ein ganz wunderbarer Mensch", erklärt Sänger Bata Illic (80) gegenüber der Nachrichtenagentur spot on news. Die beiden kannten sich schon seit 1969 und waren oft zusammen auf Tour. Er könne es noch gar nicht fassen, dass Gott nicht mehr da sei.

Ebenso tief getroffen zeigt sich auch Sänger Tony Marshall (81): "Es ist einfach furchtbar. Ich habe wirklich geweint, als ich die Nachricht bekam", meint der 81-Jährige zu spot on news. Gott sei ein "Unterhaltungskünstler" und ein "Gigant" gewesen, der aber "gleichzeitig liebenswert und nie abgehoben war. Einfach ein wunderbarer Mensch. Es tut sehr weh, wenn man so jemanden verliert." Wie Illic kannte er Gott schon seit gut 50 Jahren: "Wir hatten ein wunderbar freundschaftliches Verhältnis und haben uns immer wieder gegenseitig besucht. Er hatte immer meine Wertschätzung. Ein ganz, ganz großer."

Karel Gott im Alter von 80 Jahren verstorben Karel Gott ist tot
01:07 min
Karel Gott ist tot
Karel Gott im Alter von 80 Jahren verstorben

"Ich bin so traurig"

Moderator Florian Silbereisen (38) plante offenbar eine Show mit Karel Gott, wie er auf Facebook verrät: "Wir waren mitten in den Vorbereitungen für einen großen Auftritt", schreibt Silbereisen zu einem Bild, das ihn und Gott nebeneinander zeigt. "Ich bin so traurig. Karel war ein ganz besonderer Mensch", endet der Eintrag.

Auch Rapper Bushido (41), mit dem Karel Gott 2008 seinen Song "Für immer jung" noch einmal aufnahm, äußerte sich zum Tod des Schlagersängers: "Heute ist ein großartiger Mensch von uns gegangen. Mein Beileid an die Hinterbliebenen", schreibt Bushido zu einem Foto der beiden in einer Instagram-Story.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Deine wunderbaren Lieder bleiben uns"

Auch Patrick Lindner (59) richtet berührende Worte an Karel Gott. Auf Facebook schreibt er: "Was warst Du für ein großartiger und kluger Mensch, lieber Karel gerade haben wir noch telefoniert und waren voller Hoffnung. Du wirst uns sehr fehlen, Deine wunderbaren Lieder bleiben uns. Danke für all die beeindruckenden Momente, die ich mit Dir erleben durfte, ich bin sehr traurig."

spot on news