Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Lockdown für alle

Kanzlerin will durchgreifen

08. April 2021 - 18:42 Uhr

Shutdown, Wellenbrecher-Lockdown, Brücken-Lockdown, Ruck-Zuck-Lockdown. Die Möglichkeiten der Coronamaßnahmen scheinen unbegrenzt zu sein in Deutschland.

Was heute gilt, kann morgen schon wieder passé sein. Und was in NRW gilt, muss direkt nebenan in Rheinland-Pfalz schon lange nicht gelten.

Die Menschen sind verwirrt. Viele haben langsam die Nase voll. So scheinbar auch die Bundeskanzlerin.

Angela Merkel sind die Ministerpräsidenten nicht streng genug. Deswegen will die Kanzlerin jetzt einen sogenannten "Bundes-Lockdown". Zur Not will sie das wohl ganz allein entscheiden, ganz ohne die Ministerpräsidenten.

Alle Kreise und Städte, die über einem gewissen Inzidenzwert liegen, müssen ihre Maßnahmen dann verschärfen. Und das bundesweit einheitlich. Das sorgt für Ärger.

Auch interessant