Affäre nach Geburt von Söhnchen Saint

Kanye West soll Kim Kardashian mit berühmter Sängerin fremd gegangen sein

Hat Kanye West seine Ehefrau Kim Kardashian mit einem Gesangsstar betrogen? Ein Insider enthüllt Details
Hat Kanye West seine Ehefrau Kim Kardashian mit einem Gesangsstar betrogen? Ein Insider enthüllt Details
© imago images/UPI Photo, CHRIS CHEW via www.imago-images.de, www.imago-images.de

20. September 2021 - 12:04 Uhr

Ein Insider enthüllt eine pikante Affäre

Die Ehe zwischen Rapper Kanye West (44) und Kim Kardashian (40) war nicht immer einfach, trotzdem war das Paar bis zum Einreichen der Scheidung im Februar 2021 viele Jahre zusammen, sieben Jahre davon verheiratet, und hat vier gemeinsame Kinder. Nun enthüllt ein Insider ein weiteres pikantes Detail: Kanye soll seine Frau mit einer berühmten Sängerin betrogen haben, als Kim gerade ihren gemeinsamen Sohn Saint (5) zur Welt gebracht hatte.

Betrogen in einer verwundbaren Zeit

Während seiner Ehe mit "Keeping up with the Kardashians"-Star Kim Kardashian gab es immer wieder Gerüchte um Affären des Musikers Kanye West. Angeblich wusste jeder aus seinem Team von der notorischen Untreue des Rappers. Eine den beiden nahestehende Quelle hat der "U.S. Sun" nun eine weitere pikante Affäre enthüllt: Kanye West soll seine Ehefrau vor fünf Jahren mit einer berühmten Sängerin betrogen haben. Damals verbrachte der Musiker viel Zeit in seiner Junggesellenwohnung in Hollywood, da sie näher an seinem Studio lag und er Kim nicht stören wollte, wenn er spät nach Hause kam. Besonders hart für Ehefrau Kim Kardashian: Sie hatte gerade den gemeinsamen kleinen Sohn Saint zur Welt gebracht.

Kim Kardashian gab sich selbst die Schuld

Die Quelle berichtet "The Sun" weiter, wie hart die Situation für die Ehe der beiden, besonders aber für Kim Kardashian war. "Kim fühlte sich nicht wohl – das Stillen, das zusätzliche Gewicht, das Baby im Schlafzimmer, die frühmorgendlichen Fitnessübungen und Saftdiäten – und Kanye war viel unterwegs", zitiert die "Sun" den Insider. Kim bezog die Affäre auf sich, sie dachte, es läge an ihrem Aussehen nach der Geburt des Kindes und setzte sich selbst stark unter Druck – schon damals eine schwere Belastung für die Ehe und vielleicht auch der Grund, weswegen ihre folgenden beiden Kinder Chicago (3) und Psalm (2) von einer Leihmutter ausgetragen wurden.

Dass es Affären gab, hat Kanye West auch in seinem Song "Hurricane" auf seinem neue erschienenen Album "Donda" angedeutet. Für Spekulationen hatte eine Liedzeile gesorgt, die frei übersetzt heißt: "Hier bin ich mit einer neuen Braut ... Immer noch spiele ich Spielchen nach zwei Kindern."

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Keeping up with the Kardashians“ auf TVNOW

Wer noch weitere Einblicke in das Leben des Promi-Clans bekommen möchte, findet ältere Folgen von "Keeping up with the Kardashians" auf TVNOW.