Liebesgerüchte aus Hollywood

Kanye West soll Irina Shayk daten: Noch-Ehefrau Kim Kardashian juckt's nicht

Kim Kardashian und Kanye West: Ein Foto aus alten Zeiten, die Kim nun hinter sich lässt.
Kim Kardashian und Kanye West: Ein Foto aus alten Zeiten, die Kim nun hinter sich lässt.
© imago images/UPI Photo, CHRIS CHEW via www.imago-images.de, www.imago-images.de

26. Mai 2021 - 13:49 Uhr

Kim schaut nach vorn

Im Netz gehen Gerüchte um, dass US-Rapper Kanye West (43) das Model Irina Shayk (35) datet. Auch seine Noch-Ehefrau Kim Kardashian (40) soll schon davon erfahren haben. Ihre Meinung dazu? Er soll ihr komplett egal sein!

Keiner kümmert sich darum

Bei Kim und Kanye hat es 2020 gewaltig gekriselt. Im Februar 2021 hatte die Unternehmerin dann die Konsequenzen daraus gezogen und nach fast sieben Jahren Ehe die Scheidung eingereicht.

Daher ist es schwer vorzustellen, dass sie sich daran stören könnte, dass ihr Ex wieder datet. Wie die britische Zeitung "The Sun" verrät, meldete sich bereits ein Insider zu Wort: "Kim lässt sich überhaupt nicht auf die Irina-Gerüchte ein", verrät er dem Blatt. Für sie seien die Gerüchte gar nicht beachtenswert. Weiter heißt es bei der "Sun": "Sie kümmert sich überhaupt nicht darum, niemand in ihrem Kreis scheint sich darum zu kümmern oder es zu glauben. Selbst wenn es wahr wäre, bezweifle ich, dass sie an diesem Punkt überhaupt verärgert sein wird", so der Insider.

Liebesgerücht: Kim Kardashian und Van Jones sollen ein Paar sein

Kim Kardashian und Van Jones sollen miteinander ausgehen.
Kim Kardashian und Van Jones sollen miteinander ausgehen.
© Instagram/kimkardashian; vanjones68

Auch bezüglich Kim gibt es längst Gerüchte um einen neuen Mann in ihrem Leben: Sie soll bereits seit Monaten mit dem CNN-Reporter Van Jones (52) anbändeln. Die ersten Liebesgerüchte kamen schon im Januar 2021 auf.

Kim machte seit dem Einreichen der Scheidungspapiere mehr als einmal deutlich, dass sie ihr neues Single-Leben in vollen Zügen genießt und sich lieber fleißig um ihr Jura-Studium kümmert.

Lese-Tipp "Vogue"-Interview 2020: Kim Kardashian blickt auf ein Jahr mit "großen Herausforderungen" zurück

jti

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

„Keeping up with the Kardashians“ online gucken auf TVNOW

Nach 14 Jahren und 20 Staffeln geht "Keeping Up With The Kardashians" zu Ende"Kimyes" Eheprobleme könnten sogar ein Teil der Reality-Show werden. Wird das Finale mit einem riesigen Knall enden?

Wer in Erinnerung schwelgt, kann sich "Keeping Up With The Kardashians" auf TVNOW ansehen.

Auch interessant